Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


    

 

 

HMH GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft

Schüngelstraße 38

59755 Arnsberg

0 29 32 / 9 41 51 - 38
0 29 32 / 9 41 51 - 37

post(at)hmh-warstein.de

 

Wir überarbeiten unsere Homepage!

Bis zur Fertigstellung bitten wir Sie um etwas Geduld ....


Gemeinnützige, mildtätige, kirchliche und
spendensammelnde Organisationen

Der deutsche Gesetzgeber gewährt gemeinnützigen Organisationen vielfältige steuerliche Vergünstigungen, soweit diese Organisationen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Auch das Steuerrecht würdigt somit ein freiwilliges Engagement der Bürgerinnen und Bürger für in erster Linie gemeinwohlbezogene Projekte. Steuerliche Anreize sollen die bereits vorhandene Bereitschaft, sich derart zu engagieren, weiter erhöhen. Der Staat fördert damit zugleich auch die Festigung einer freiheitlichen Rechtsordnung und im Idealfall den Zusammenhalt der Gesellschaft.    

Der so genannte "Dritte Sektor" oder "Non-Profit-Sektor" leistet neben dem Staat (Erster Sektor) und der Wirtschaft (Zweiter Sektor) einen beachtlichen Beitrag zum Gemeinwohl und mittelbar auch zum Individualwohl des Einzelnen.

Vereine

Stiftungen

gemeinnützige GmbH / AG

Von der steuerlichen Förderung profitieren regelmäßig alle Beteiligten, zum Beispiel der Spender durch die steuerliche Abzugsfähigkeit seiner Spende, die gemeinnützige Organisation durch eine teilweise Befreiung ihrer Gewinne von der Steuer, die Zielgruppe der gemeinnützigen Organisation vom erweiterten finanziellen Spielraum der Organisation und letztlich auch der Staat, der ohne zivilgesellschaftliches, bürgerliches Engagement die anzutreffende Vielzahl von Projekt selbst kaum organisieren könnte.  

Lösungen für soziale Einrichtungen

Um die Bereicherung des sozialen und gesellschaftlichen Lebens, die durch die Arbeit der gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecken dienenden Organisationen geschieht, zu würdigen, unterstützen wir Vereine, Stiftungen und andere steuerbegünstigte Körperschaften durch die Übernahme von

  • steuerlicher Beratung
  • betriebswirtschaftlicher Beratung
  • organisatorischer Beratung
  • Buchhaltungs - und Abschlusstätigkeiten
  • Planungs- und Überwachungsaufgaben
  • Fortbildung und Schulung
  • Prüfungsleistungen

sowie bei Bedarf auch durch eigenes ehrenamtliches Engagement. So engagieren wir uns seit dessen Gründung auch im Wirtschaftsprüferausschuss des Deutschen Spendenrates e.V. in Berlin.

 

Einen Überblick zur Bedeutung von Transparenz im Dritten Sektor
von Loring Sittler und Frank Molitor finden Sie [hier] oder [hier].